Timeline

Die Geschichtsschreibung auf Xearis begann vor etwa 1500 bis 2000 Jahren. Sie wurde von den menschlichen Kolonisten angefangen, die zu diesem Zeitpunkt nach Xearis kamen. Allerdings gab es selbst zu Zeiten Eremiscas keine Aufzeichnungen mehr, die älter als der Gründungszeitpunkt des Imperiums waren. Heute ist zumindest in Talarn nur noch wenig bekannt; bei der Flucht ging fast alles an Wissen verloren, und es konnte nicht viel rekonstruiert werden.

Zeitrechnung

Die Zeit wird in Jahren, Monaten und Tagen gemessen. Jedes Jahr hat 365 Tage, jeder Monat 30 Tage und jeder Tag 24 Stunden. Die Monate sind mit den irdischen Äquivalenten identisch (Januar, Februar,...).

Die Mondphasen sind ebenfalls ähnlich wie auf der Erde, allerdings braucht Aroche einen Tag länger als Swifier, um in den Vollmond zu kommen und steht dort einen Tag kürzer, und bleibt nur einen Tag in diesem Zustand, während Swifier aufgrund seiner kompakteren Größe drei Tage lang im Vollmond bleibt.

Der gebräuchliche Kalender ist der eremische. Er beginnt mit der Gründung Eremiscas vor xxx Jahren und verwendet die Kürzel n. E. = nach Eremisca (Gründung). Er war auch vor dem Fall bei allen Menschenkulturen gebräuchlich.

Die Timeline

Timeline

The Prophecies of Xearis thedocster